top of page

Wed, 27 Mar

|

Informations- und Diskussionsveranstaltung

Eskalationsgefahr: Plan B zur Beendigung des Krieges in der Ukraine entwickeln mit Norman Paech

Mittwoch, 27. März, 19 Uhr mit Norman Paech: Warum ist die Umsetzung der 1990 beschlossene Charta von Paris für den Aufbau eines mit Russland/UdSSR gemeinsamen friedlichen, demokratischen Europas bisher gescheitert? Wie können den Faden wieder aufnehmen?

Eskalationsgefahr: Plan B zur Beendigung des Krieges in der Ukraine entwickeln mit Norman Paech
Eskalationsgefahr: Plan B zur Beendigung des Krieges in der Ukraine entwickeln mit Norman Paech

Zeit & Ort

27 Mar 2024, 19:00 – 20:30

Informations- und Diskussionsveranstaltung

Über die Veranstaltung

Montag, den 25. März, spricht Reiner Braun vom IPB (Internationalen Friedensbüro) um 18 zum Thema. Alle können sich an der Diskussion beteiligen. Das ist der Link dazu: https://us02web.zoom.us/j/3216854044.

Dienstag, 26.März, um 19 Uhr könnte ihr über denselben Link ins Gespräch kommen mit Andrej Hunko: Mitglied des Bundestages für das BSW (Bündnis-Sahra-Wagenknecht) und Fraktionsvorsitzender der UEL-Fraktion (United European Left) in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates. Link: https://us02web.zoom.us/j/3216854044.

Mittwoch, 27. März, 19 Uhr, Warum ist die 1990 beschlossene Charta von Paris für den Aufbau eines mit Russland/UdSSR gemeinsamen friedlichen, demokratischen Europas bisher gescheitert? Wie können wir den Faden wieder aufnehmen und wieder am gemeinsamen europäischen Haus bauen, statt es und seine Bewohner immer weiter zu zerstören?

Prof. Norman Paech, Völkerrechtler, emeritierter Professor für Politikwissenschaft, für die Linke mehrere Jahre Abgeordneter im Bundestag Link: https://us02web.zoom.us/j/3216854044.

Donnerstag, 28. März, 19 Uhr mit Peter Brandt: "Krieg bis zur Erschöpfung? Der Ukraine-Krieg im dritten Jahr"

Prof. i. R. Dr. Peter Brandt ist Historiker, Publizist und Professor i. R. mit fachwissenschaftlichen Publikationen zur deutschen und europäischen Geschichte seit dem 17. Jh., seit rund sechs Jahrzehnten politisch aktiv, in den frühen 1980er Jahren und in den letzten Jahren hauptsächlich in der Friedensbewegung. Link: https://us02web.zoom.us/j/3216854044.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page